+386 (0)31 348 339
info@adriavillas.eu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN


Diese Allgem einen Geschäftsbedingungen (AGB) sind ein integraler Bestandteil des Vertrages (der sich durch die elektronische Bestellung der Reservierung, die elektronische Bestätigung der Reservierung und die Vorauszahlung) zwischen der Tourismusagentur Adria Villas (Firma Adria Villas d.o.o.) - von hier aus als Adria Villas bezeichnet, und der Gast beantragt eine bestimmte Unterkunft. Der Agent Adria Villas stellt die Leistungen in Übereinstimmung mit den veröffentlichten Informationen, der Beschreibung, den Urlaubsdaten und dem bestätigten Vorbehalt sicher, außer bei außergewöhnlichen Umständen (Krieg, Unruhen, Streiks, Embargo, terroristische Aktionen, sanitäre oder hygienische Störungen, Eingriffe von Behörden, Tod oder Krankheit des Gastgebers und ähnliche Umstände). Der Agent Adria Villas sorgt für die Sicherung aller personenbezogenen Daten des Gastes in Übereinstimmung mit dem Europäischen Datenschutzgesetz und dient und verwahrt sie ausschließlich für die Bedürfnisse des Reservierungsprozesses und informiert den Gast und unterliegt in keinem Fall die personenbezogenen Daten Verkauf, Übertragung oder Drittprüfung.

 

2. VERPFLICHTUNGEN DES AGENTES UND DES GASTES


Der Agent Adria Villas ist verpflichtet, Dienstleistungen auf der Internetseite anzubieten und die Rechte des Gastes entsprechend der genehmigten kommerziellen Nutzung zu wahren. Der Gast ist verpflichtet, gültige Reisedokumente vorzulegen und die Hausordnung bei der Unterkunft zu behalten. Bei der Ankunft ist der Gast verpflichtet, den Gutschein (Nachweis der vollständigen Bezahlung für den Service) und Reisedokumente aller Gäste in einer bestimmten Unterkunft an den Gastgeber zu übergeben, damit sie die gesetzliche Registrierung von Reisenden bei der zuständigen örtlichen Tourismusorganisation durchführen können . Der Beauftragte sendet dem Gast die erforderlichen Reisedokumente (Gutschein und Richtlinien zur Angabe ihrer Unterkunft) per E-Mail oder per Post spätestens 8 Tage vor Abreise, wenn die volle Bezahlung für die Leistung erfolgt ist. Der Gast ist verpflichtet zu prüfen, ob sie ein Visum benötigen, um auf das Land ihrer Unterkunft zuzugreifen. Im Falle der Nichteinhaltung der Pflichten trägt der Gast alle Kosten und ist für eventuelle Schäden verantwortlich.

Sofern nicht anders angegeben, ist der Eintritt in die Villa / Appartement / nach 15.00 Uhr möglich, während die Abreise bis 10.00 Uhr erforderlich ist.

 

3. RESERVIERUNGEN UND ZAHLUNGEN


Anfragen, Fragen und Vorbehalte zu Unterkünften und sonstigen Leistungen erfolgen per E-Mail oder Telefon. Nach Erhalt einer positiven Antwort und einer Pro-forma-Rechnung vom Agenten per E-Mail wird die Reservierung mit der Bestätigung des Gastes per E-Mail oder Telefon und einer 30% igen Vorauszahlung auf der Rechnung innerhalb von 3 Werktagen oder wie auf die Rechnung.


Die restlichen 70% des Preises müssen bei der Ankunft in der Villa oder Wohnung bezahlt werden oder können mindestens 21 Tage vor Anreise bezahlt werden, wenn dies im Angebot angegeben ist. Falls die auf der Rechnung angegebene Vorauszahlung nicht rechtzeitig erfolgt, gilt der Service als nicht bestellt. Nach der Reservierungsbestätigung ist der Gast verpflichtet, alle notwendigen Daten (in der Regel Name, Nachname und Geburtsdatum aller Reisenden mit der Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Reservierungsinhabers) zur Verfügung zu stellen. Wenn es mehr Personen gibt, die eine Einheit als auf dem Gutschein angegeben haben, hat die Person, die das Gerät (Gastgeber) vermietet, das Recht, die unangemeldeten Gäste zu entlassen. Durch die Beendigung der Reservierung (Ausführung der 30% Vorauszahlung) bestätigt der Gast, dass sie die allgemeinen Anforderungen kennen und mit ihnen in Übereinstimmung stehen.

 

4. UNTERKUNFT


Der Preis beinhaltet den Grundservice (Ferienhausvermietung, Reiseorganisation, etc.), wie auf der Internetseite beschrieben. Hygienische Grundlagen (Toilettenpapier, Seife ...) sind in den Unterkünften für die ersten paar Tage verfügbar; Danach sollte der Gast sich selbst zur Verfügung stellen. Für zusätzliche Leistungen, die bei der Buchung bestellt werden können, oder später, wenn sie noch verfügbar sind, ist eine zusätzliche Bezahlung möglich.

Unterkunstpreise werden in Euro-Währung veröffentlicht. Der Agent Adria Villas hat das Recht, das veröffentlichten Preise zu ändern (bei Zinsänderung vom Diensteanbieter oder bei Währungsänderungen), muss der Agent jedoch die auf der Rechnung angegebene Unterkunft oder Dienstleistungsrate sicherstellen, wenn die Vorauszahlung erfolgt ist gemacht. Wenn der Tarif geändert wird, bevor die Vorauszahlung erfolgt ist, ist Adria Villas verpflichtet, den Gast über die veränderte Rate zu informieren. Für bestimmte Villen oder Appartements ist ein besonderer Zuschlag für die Endreinigung erforderlich, der im Angebot und bei der Anmietung einer Villa oder Wohnung speziell angegeben wird. Die Anzahlung ist erforderlich, um die Reservierung der Urlaubszeit zu sichern. Die Zinssätze für die Anzahlung nach dem 41. Artikel Verbraucherschutzgesetz von RS sind bereits im Angebot für das individualisierte Angebot für Ferienvermietung enthalten.

 

5. DAS RECHT DES BETRAGS ZUR ÄNDERUNG UND KÜNDIGUNG


Der Agent Adria Villas behält sich das Recht vor, eine Reservierung bei unvorhersehbaren außergewöhnlichen Umständen zu ändern, die nicht vermieden oder gestoppt werden können (siehe Punkt 1). Die gebuchte Unterkunft kann nur mit vorheriger Benachrichtigung des Gastes durch die Organisation von Unterkünften in einer Einheit der gleichen oder höheren Standard für den Satz, den der Gast mit der primären Reservierung erhalten, geändert werden. Für den Fall, dass die alternative Unterkunft nur bei einer höheren Unterkunft möglich ist und der Tarif der bezahlten Reservierung um 15% höher ist (oder mehr), behält sich der Agent das Recht vor, die Preisdifferenz mit Rücksprache mit dem Gast zu bezahlen.

Falls eine alternative Unterkunft unmöglich ist, behält sich der Agent das Recht vor, die Reservierung zu stornieren und den Gast der Situation unverzüglich mit einer vollen Rückerstattung der bezahlten Summe zu benachrichtigen. Die gleichen Bedingungen gelten für den Fall, dass eine solche Situation bei der Ankunft des Gastes eintritt und nicht mit der angebotenen Vergütung und der alternativen Unterkunft einverstanden ist. Der Agent wird mit guten Geschäftszöllen in Einklang stehen, um dem Gast Informationen über zusätzliche Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die nicht im Standard Adria Villas Angebot sind, um die veränderte Situation zu erleichtern.

 

6. DAS GÄSTE RECHT AUF ÄNDERUNG UND KÜNDIGUNG


Falls der Gast die Reservierung ändern oder stornieren möchte, die im Auftrag seines Antrags gemacht wurde, müssen sie dies schriftlich (per E-Mail, Post oder Faxgerät) durchführen. Beim Ändern der Reservierung fällt eine andere Anzahl von Personen oder Datumsänderungen unter den Begriff der Reservierungsänderung und der Agent muss spätestens 30 Tage vor der Durchführung der Dienstleistung benachrichtigt werden. Falls die Reservierungsänderung nicht möglich ist und der Gast die bestehende bestätigte Reservierung annulliert, werden die untenstehenden Bedingungen für die Stornierung der Reservierung berücksichtigt. Im Falle einer Stornierung gelten folgende Stornobedingungen: Eine Anzahlung von 30% wird nicht unter den Bedingungen zurückerstattet, es sei denn, mit Adria Villas vereinbart. Die endgültige Zahlung von 70% kann bei Ankunft direkt an den Eigentümer bezahlt werden oder kann mindestens 14 Tage vor Anreise verschickt werden, wenn Sie vor der Reise bezahlen möchten.

 

7. GEPÄCK UND PERSÖNLICHE GEHÖRUNGEN


Der Agent Adria Villas ist nicht verantwortlich für beschädigtes, zerstörtes oder verlorenes Gepäck sowie gestohlenes Gepäck oder andere Waren, die sich an der Unterkunft oder einem anderen Dienstleister befinden. Wir empfehlen eine sichere Miete, wenn diese Option existiert. Verlorenes Gepäck oder Diebstahl kann dem Eigentümer der Wohneinheit oder einem anderen Dienstleister sowie bei der Polizeistation gemeldet werden.

 

8. TOURISTISCHE STEUERN


Die Kurtaxe unterliegt dem kroatischen Fremdenverkehrsrecht zwischen 2 und 7 Kuna (oder zwischen 0,3 € und 1 €) für einen Erwachsenen pro Tag. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren haben 50% Ermäßigung, während Kinder unter 12 Jahren keine Kurtaxe zahlen müssen. Der endgültige Wert ID die Kurtaxe für die Reservierung hängt von der Lage und Saison in Kroatien und der Gast beendet es zusammen mit der Vorauszahlung von der Agent für Unterkunft Miete erhalten. Der Gast hat keine weiteren Kosten bei der Ankunft in Bezug auf die Kurtaxe.

 

9. SICHERHEITSHINWEISE ZUR ANKUNFT IN DER VILLA


Bei der Anmietung einer Villa oder Wohnung ist keine Kaution erforderlich. Für den Fall, dass der Gast ein bestimmtes Inventar beschädigt hat, verließ die Villa in einem Zustand der Verlegenheit oder verließ die Villa in der Zeit (wie im Voucher angegeben), kann der Gastgeber den Gast bitten, alle verursachten Schäden zurückzuzahlen. Der Gast ist verpflichtet, den Schaden an Ort und Stelle dem Gastgeber persönlich zu beheben, wenn er die erwarteten Verpflichtungen des Gastes in diesem Artikel nicht persönlich erfüllt.

 

10. VERANTWORTUNG DES GASTES


Der Gast nutzt Unterkunft und andere Dienstleistungen in eigener Verantwortung. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung, wenn der Gast oder dessen Angehörige zu ihnen beschädigt ist oder wenn der Gast bei der Unterkunft einen Schaden verursacht. Der Agent übernimmt auch keine Verantwortung für Unannehmlichkeiten, die durch Stromausfall, Gasversorgungsabschaltung, inaktive Abwassersysteme, Wasserversorgung und ähnliche Folgen höherer Gewalt verursacht werden. Weder der Beauftragte noch der Eigentümer können für Lärm oder Störungen verantwortlich gemacht werden, die über die Grenzen des Eigentums hinausgehen oder die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Für den Fall, dass eine Lärmquelle vor dem Eintreffen des Gastes vorliegt und der Agent darüber informiert wird, wird der Agent den Gast kontaktieren, um ihn über die Störung zu informieren. Agent kann keine Verantwortung für Ereignisse aus unserer Kontrolle, z.b. schlechtes Wetter einschließlich der Ereignisse, die durch sehr heißes oder ungewöhnliches Wetter entstehen, Verzögerungen, die durch Trägerfirmen verursacht werden, Ausfall der inländischen Ausrüstung. In Einheiten mit Pool, wird der Pool in eigener Verantwortung genutzt und der Gast beansprucht die volle Verantwortung für die Kinder im Alter von Kindern. Der Pool an den Wohneinheiten ist nicht eingeschlossen, hat keinen Rettungsschwimmer und neigt dazu, bei einigen Teilen tiefer zu sein. Der Agent behauptet auch keine Verantwortung durch den Einsatz des Gastes des potentiellen Strandes. Der Gast wird benachrichtigt, dass die Strände keine Rettungsschwimmer haben und deshalb voll verantwortlich für ihre Kinder im Alter von Kindern in der Nähe des Meeres oder in ihr sind. Mit einer bestätigten und ausgeführten Reservierung erklärt der Gast die Zustimmung zur Deckung der vollen Kosten eines Schadens, der direkt dem Eigentümer auf dem Gelände entsteht. Irgendwelche Beschwerden von den Nachbarn oder den örtlichen Behörden über übermäßigen Lärm oder Störungen während der Nachtstunden sind eine Grundlage für die Nachfrage des Eigentümers für den Gast, die Räumlichkeiten ohne Rückerstattung zu verlassen.

 

11. BESCHWERDE EINSTELLUNG


Falls die Leistungen an Qualität fehlten und nicht wie auf der Internetseite beschrieben durchgeführt wurden, muss der Gast den Besitzer unverzüglich darüber informieren und ihnen damit die Möglichkeit geben, Unregelmäßigkeiten zu beseitigen. Falls der Gast den Besitzer nicht finden kann oder nicht mit der vorgeschlagenen Lösung zufrieden ist, muss der Gast den Agenten unverzüglich benachrichtigen oder keine Rückerstattung erheben. Der Gast muss den ungeeigneten Service per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! umgehend benachrichtigen oder die folgende Nummer + 386 31 348 339 auf den Gutschein schreiben.

Der Gast ist verpflichtet, mit dem Agenten zusammenzuarbeiten, um die Entfernung des ungeeigneten Dienstes so schnell wie möglich zu beheben. Wenn der Gast die vorgeschlagene Lösung nicht akzeptiert, die dem bezahlten Dienst entspricht, ist der Agent nicht verpflichtet, weitere Beschwerden des Gastes zu berücksichtigen. Sollte das Problem trotz der Bemühungen des Agenten, des Dienstleisters und des Gastes nicht gelöst werden, muss der Gast bis spätestens 30 Tage nach der Rückkehr eine schriftliche Beschwerde an die Adria Villas per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken der Urlaub zusammen mit einer schriftlichen Bestätigung des Eigentümers, dass die Beschwerde erfolglos gehandhabt wurde und mit zusätzlichem Fotomaterial, um die Forderung zu begründen. Der Bevollmächtigte wird sofort die vollständig dokumentierte Beschwerde in Betracht ziehen, in der die Ursache der Beschwerde während des Urlaubs nicht gelöst wurde und innerhalb von 30 Tagen nach dem Tag der Abreise eingetroffen war und eine Antwort innerhalb von 14 Tagen nach der gesetzlichen gesetzlichen Frist gesendet wurde. Die höchste Entschädigung aus Gründen des Vertrages ist auf den Betrag der erbrachten Leistung beschränkt und kann als solcher nur der Betrag für den Teil der beanstandeten Dienstleistung sein und darf den bereits genutzten Dienst oder den Gesamtbetrag nicht einbeziehen. Dies schließt auch das Recht des Gastes aus, eine volle Rückerstattung zu erhalten.

 

12. KONSENSUELLES PROBLEM-LÖSUNG


Der Gast und der Bevollmächtigte behandeln alle Fragen nach Vereinbarung und kooperieren nach genehmigter kommerzieller Nutzung und nach dem Grundsatz von Treu und Glauben und Integrität. Im Falle von unlösbaren Situationen ist das Bezirksgericht von Celje für alle Streitigkeiten zuständig.

 

Adria Villas d.o.o

TOURISTISCHE AGENTUR

Trška cesta 5, 3254 Podčetrtek

Slowenien

T: +386 (0)31 348 339

E: info@adriavillas.eu

© 2017 All Rights Reserved